Kontakt
Home/Anwenderberichte & Szenarien/Am Beispiel Azertra: So geht Datenbank heute

Am Beispiel Azertra: So geht Datenbank heute

In einem Gastbeitrag auf dem Microsoft Blog beschreibt aConTech Geschäftsführer Stefan Zenkel, welche Vorteile die Auslagerung von Datenbanken in die Cloud für Unternehmen hat. Und zwar anhand eines ganz konkreten Beispiels: Azertra, ein Nürnberger IT-Dienstleister für die Unterstützung bei IT-Sicherheitsprojekten, benötigte für seine Zertifizierungslösung „CertTracker“ eine Datenbankumgebung, die erhöhten Anforderungen an Verfügbarkeit und Skalierbarkeit standhält und hochsensiblen Kundendaten ausreichenden Schutz bietet.

MS Cloud MythenaConTech fand für das Start Up eine individuelle und praktikable Lösung mit Hilfe von Azure Plattform Diensten und konnte diese in nur 4 Wochen vollständig integrieren. Ein entscheidender Fortschritt für CertTracker, eine Oberfläche, die Kunden Schritt für Schritt durch alle Phasen der Zertifizierung, z.B. bei BSI-Grundschutz, VdS Cyber Security und ISO27001 führt. Kollaboration und Einfachheit dominieren dabei und bilden einen erheblichen Fortschritt gegenüber herkömmlichen Vorgehensweisen zur Sicherstellung von IT-Sicherheit in Unternehmen.

Sie möchten wissen, worin genau der Clou der aConTech-Lösung bestand?

> Hier geht’s zum Microsoft Blog Gastartikel
> Mehr zu Azertra und CertTracker finden Sie hier

 

Sharing is caring! – Jetzt teilen: