Kontakt
Slide background

Weil IT nicht nur Technik ist.

Machen Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher – mit unserer Vorgehensweise “Mensch – Technik – Organisation”
Profitieren Sie von unserer Erfahrung als Digitalisierungsexperte & mehrfach ausgezeichneter Microsoft Partner

Slide background

Der PC aus der Cloud: Windows Virtual Desktop

Der Betrieb einer Remote Desktop Farm ist bisher sehr aufwändig. Mit dem Azure Dienst Windows Virtual Desktop wird die Komplexität enorm verringert und Windows 10 und Windows 7 Desktops oder RemoteApps werden mit Funktionen bereitgestellt, die zuvor Terminal-Servern vorbehalten waren.

Blaupausen für die Cloud, oder Azure Blueprints

Es ist immer wieder eine Herausforderung Ordnung ins Chaos zu bringen. Insbesondere dann, wenn man auf gewachsene Umgebungen trifft, die aus der Fachabteilung heraus, vielleicht sogar als Schatten IT, ins Leben gerufen wurden. Um solche Umgebungen einzufangen und damit die Ordnung und die Hoheit zurück zu bringen kann man sich der Azure Blueprints bedienen.

aConTech auf dem Global Azure Bootcamp 2019

Das Global Azure Bootcamp ist ein ganz besonderes Event, das weltweit am selben Tag, in über 100 Städten, stattfindet. Am 27. April 2019 trifft sich die Microsoft Azure begeisterte Community, um sich in technischen Deep-Dives zu verschiedenen Azure-Themen auszutauschen und an Workshops oder Vorträgen teilzunehmen. Dabei sollen alle gleichermaßen angesprochen werden: Interessierte Neulinge, die noch keine Berührung mit Azure oder Cloud Computing haben, ebenso wie “alte Hasen”.

Sichern von SQL Server Datenbanken mit Azure Backup

Mit Azure Backup ist es mittlerweile einfach möglich Microsoft SQL Datenbanken zu sichern und bei Bedarf wiederherzustellen. Dabei kann man nicht nur tägliche Vollsicherungen, sondern auch Differenzielle Sicherungen täglich oder die Protokollsicherung aller 15 Minuten durchführen lassen. Der Service ist aktuell noch als Vorschau verfügbar.

Passwörter für Logic Apps in Key Vaults absichern

Kürzlich standen wir vor der Herausforderung Passwörter in einer Logic App zu verwenden. Damit diese nicht lesbar in der JSON Datei liegen, sollten sie im Key Vault abgelegt werden. Da das bei uns für einige Verwirrung gesorgt hat, schreibe ich hier unsere Erkenntnisse nieder.

Modern Life schafft die Verbindung

Dank moderner Collaboration-Lösungen können Menschen heute von überallher egal zu welcher Zeit zusammenarbeiten. Damit sind gewaltige Potentiale und Hoffnungen verbunden: Wenn ununterbrochen und ohne Einschränkung Zugang zu den für die Arbeit notwendigen Ressourcen in Form Kommunikationskanälen und Daten besteht, können Mitarbeiter flexibel und selbstbestimmt agieren. Sie können Berufs- und Privatleben besser in Einklang bringen.

Sind die Azure SQL Database Managed Instances vor Zugriffen aus dem Internet sicher?

Die Azure SQL Database Managed Instances sind ein neues Bereitstellungsmodell der Azure SQL Datenbanken. Sie bieten nahezu 100% Kompatibilität zu SQL Servern on Premises und sind daher der perfekte Startpunkt für eine Cloud Migration. Das schöne bei diesem Dienst ist auch hier, dass man sich um den Betrieb des SQL Clusters nicht kümmern muss. Das bedeutet weniger Verantwortung für den Betrieb und mehr Konzentration auf den Nutzen. Aber wie sieht es bei diesem Modell mit der Sicherheit aus? Diesen Punkt möchten wir folgend beleuchten.

Gruppenbasierte Lizenzierung nun GA!

Die Zuweisung von Nutzer-Lizenzkonfigurationen stellt gerade für größere Unternehmen eine Herausforderung dar. So werden einem Nutzer meist mehrere Lizenzpakete wie Office 365 Enterprise E3 und Enterprise Mobility + Security E3 zugewiesen und dann einzelne Dienste wie z.B. Yammer deaktiviert, da sie noch nicht im Unternehmen eingeführt wurden. Diese Zuweisung passiert häufig manuell – mehr oder weniger zuverlässig. Oder durch Skripte, die für neu erscheinende Funktionen oder fallspezifisch angepasst werden müssen. Gerade diese Skripte steigern die Komplexität enorm, wenn ein global oder fachabteilungsspezifisch aufgestelltes Unternehmen verschiedene Konfiguration für die Anwendergruppen benötigt. Die gruppenbasierte Lizenzierung mit Azure AD bietet eine flexible Automation und vereinfacht die Administration von unterschiedlichen Lizenzkonfigurationen.