Kontakt
Slide background

Weil IT nicht nur Technik ist.

Machen Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher – mit unserer Vorgehensweise “Mensch – Technik – Organisation”
Profitieren Sie von unserer Erfahrung als Digitalisierungsexperte & mehrfach ausgezeichneter Microsoft Partner

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Die Daten liegen blank!? Für „Berufsgeheimnisträger“ bieten Microsoft Cloud Lösungen bald eine sichere Alternative

Ungesperrte Rechner, ein Account für alle, zu seltene Backups: Gerade in Umgebungen, wo besonders sensible persönliche Informationen gepflegt, verwaltet und gespeichert werden müssen, gibt es noch einigen Optimierungsbedarf. Zur sicheren Speicherung und Verschlüsselung von Daten werden nun auch Microsoft Cloud Lösungen attraktiv.

 

Mehr Lesen

MAM: Mobile Application Management mit Intune

Ein Gerät, das aus Unternehmenssicht mobil ist, muss vor Fremdzugriffen geschützt sein (MDM). Hierbei ist jedoch nicht mehr nur das Auslesen des Gerätes selbst (an den USB-Port anschließen und Dateien kopieren), sondern auch der Zugriff von Zusatzdiensten, die im Betriebssystem vorhanden sind oder die durch Applikationen hinzugefügt werden, zu beachten. Durch ein Mobile Application Management (MAM) können Konfigurationsrichtlinien auf Applikationsebene gesetzt werden.

Mobile Device Management nach BSI mit Enterprise Mobility + Security

Im Rahmen des Enterprise Mobility Managements liegt ein besonderer Fokus auf der Verwaltung von (mobilen) Endgeräten. Mit Microsofts AzureAD und Intune aus Enterprise Mobility + Security lassen sich die Mindeststandard des BSI für Mobile Device Management sowohl aus technischer als auch organisatorischer Sicht erfüllen.

Microsoft 365 – ein großer Schritt zum Cloud Arbeitsplatz

Mit Microsoft 365 wurden die Dienste Office 365, Enterprise Mobility + Security, sowie Windows Enterprise zu einem Paket geschnürt und haben zudem ein verbessertes Preismodell erhalten. Ab knapp 20€ pro Nutzer und Monat lässt sich ein voll produktiver, abgesicherter und gemanageter Arbeitsplatz aus der Cloud bereitstellen.

Azure Stack 2 Go – Unser portables Rechenzentrum

Gewachsen aus System Center sind wir bereits seit Beginn dabei, die Flexibilität und Funktionsvielfalt der Azure-Plattform auch für eigene Rechenzentren zu ermöglichen. Unser Ergebnis: Azure Stack 2 Go

Mit Azure Pack konnten bereits moderne Infrastrukturen implementiert werden, die den Verwaltungsaufwand erheblich vereinfachten und reduzierten.
Das neue Azure Stack hebt die Möglichkeiten eines Software-Defined Datacenters dabei auf ein ganz neues Level.

Bestens gerüstet für eine neue Ära – aConTech beim jährlichen Teamevent

„Voller Fokus auf den Kunden“ – dieses Ziel verfolgen alle aConTech-Mitarbeiter und trotz vieler Regionalbüros und dank passender Kommunikationstechnologien ziehen wir immer an einem Strang. Und das ganze Team trifft sich zweimal im Jahr zu einem Teamevent, einmal im Sommer und einmal in der Weihnachtszeit.

Dort zurren wir gemeinsam den strategischen Kurs für die nächsten Monate fest. Dabei kommen auch das „Socializing“ und der Spaß nicht zu kurz: Denn nicht nur gibt es jedes Mal auch ein Fun-Event zu erleben, es sind auch die Kinder und Partner der Mitarbeiter immer herzlich dazu eingeladen, beim Teamevent dabei zu sein.

Mehr Lesen

Terminfindung leicht gemacht – mit Microsoft Bookings

Kennen Sie das auch? Das Weihnachtsfest steht bevor, die Verwandtschaft hat sich angekündigt und Sie waren schon länger nicht mehr – richtig, beim Friseur. Dabei möchte man doch gerade an den Feiertagen einen guten Eindruck hinterlassen. Ein Termin ist sicherlich schnell gefunden. Doch schon naht das nächste Problem: das Telefon klingelt, aber keiner nimmt ab. Was würden Sie jetzt dafür tun, wenn Sie einfach über das Internet einen freien Termin buchen könnten? Ganz bequem, ohne Wartezeit, bei dem Mitarbeiter Ihres Vertrauens.

OneDrive: SharePoint und Groups mit MacOS

Lange war Apples Betriebssystem außen vor, wenn es um die Synchronisation von Dateien aus SharePoint ging. Der neue OneDrive Client konnte zwar den eigenen Office 365 Speicher synchronisieren, auf den Teambereich musste man jedoch über das Öffnen-Menü aus den Office Anwendungen oder den Internet-Browser zugreifen. Mit der neuen Version kann man nun aber auch diese Dokument-Bibliotheken offline vorhalten und synchronisieren.