Kontakt

Blog

Home/Cloud Services/Das Jobrad hält aConTech Mitarbeiter fit und unterstützt den mobilen Arbeitsplatz

Das Jobrad hält aConTech Mitarbeiter fit und unterstützt den mobilen Arbeitsplatz

19.03.2020

Wir als aConTech leben unsere Vorgehensweise MeTeOr – Mensch, Technik, Organisation mit jedem Atemzug und so war es nur eine Frage der Zeit, bis wir unserem Team ein Firmenfahrrad – das aConTech Jobrad – zur Verfügung stellen konnten.

Damit fördern wir aktiv die Modern Life Balance und sportliche Betätigung unserer Kolleginnen und Kollegen. Als Partner haben wir den Anbieter „Jobrad“ gefunden, bei dem wir ein Fahrrad-Modell zu besonders attraktiven Konditionen aussuchen konnten.

 

Wie funktioniert das mit einem Firmenfahrrad – wie ein Dienstwagen?

Auch ein Jobrad funktioniert ähnlich wie ein Dienstwagen: Die Fahrräder werden von aConTech als Arbeitgeber geleast und unseren Mitarbeitern zur Verfügung gestellt. Damit ermöglichen wir ein Fahrrad zum wesentlich günstigeren Preis als beim Normalkauf und unterstützen sie bei mehr Bewegung und einem positiveren ökologischen Fussabdruck.

 

Im genauen bedeutet das:

Unsere Mitarbeiter erhalten ein Vollkasko-versichertes Fahrrad mit jährlicher Inspektion. Das heißt sorgenfreies Radeln für mindestens 3 Jahre, denn das beträgt die Dauer des Leasingvertrages, den wir als Arbeitgeber mit Jobrad abschließen. Die Versteuerung eines Firmenfahrrads beträgt aktuell 0,25% des Fahrrad-Neuwertes und wird in der monatlichen Gehaltsabrechnung aufgeführt. Und wer möchte, kann nach dem Leasingzeitraum sein Jobrad zu einem geringen Restwert heraus kaufen oder es ganz unkompliziert wieder abgeben.

 

Wie einfach kommt man an ein Mitarbeiterfahrrad?

Wir haben ein Jobradportal für das aConTech-Team eingerichtet, damit läuft alles sehr einfach und unbürokratisch ab. Dort können sich unsere Mitarbeiter bequem einen Wunschhändler in ihrer Nähe und ihr Fahrrad aussuchen. Nachdem sie ihr Fahrrad online beantragen, läuft die Vertragsabwicklung automatisiert ab. Anschließend liefert dann der ausgesuchte Fahrrad-Händler das Jobrad an die Kollegin oder den Kollegen aus.

„Jobrad ist wirklich einfach und super. Günstiger kann ich an ein hochwertiges Fahrrad mit Full Service Paket nicht bekommen. Geliefert war es bereits nach ein paar Tagen.“ – Christian Forjahn, erster Jobradler bei aConTech

Wir als aConTech sind sehr happy mit unseren Jobrädern – als Arbeitgeber können wir einen weiteren attraktiven Talent Benefit bieten und fördern unsere Mitarbeiter, das Team kann sich kostengünstig mit Top-Fahrrädern ausstatten, die auch noch regelmäßig vom Profi gewartet werden. Also: Auf die Pedale, fertig – los!

Sie möchten Ihre Mitarbeiter auch hinsichtlich ihrer Modern Life Balance unterstützen?
Kontaktieren Sie uns und wir zeigen Ihnen weitere Möglichkeiten neben einem Jobrad.

 

Sharing is caring! – Jetzt teilen:

Sie haben Fragen zu Corona?
Fragen Sie CorInA!