Kontakt

Blog

Home/Cloud Services/Die Daten liegen blank!? Für „Berufsgeheimnisträger“ bieten Microsoft Cloud Lösungen bald eine sichere Alternative

Die Daten liegen blank!? Für „Berufsgeheimnisträger“ bieten Microsoft Cloud Lösungen bald eine sichere Alternative

8.12.2017

Ungesperrte Rechner, ein Account für alle, zu seltene Backups: Gerade in Umgebungen, wo besonders sensible persönliche Informationen gepflegt, verwaltet und gespeichert werden müssen, gibt es noch einigen Optimierungsbedarf. Zur sicheren Speicherung und Verschlüsselung von Daten werden nun auch Microsoft Cloud Lösungen attraktiv.

 

Anstehende Gesetzesänderungen beim Schutz von Geheimnissen

Bislang schob hier der Gesetzgeber einen Riegel vor, indem er in § 203 Abs. 3, Abs. 4 StGB festlegte, dass sogenannte „Berufsgeheimnisträger“ wie z.B. Ärzte und Rechtsanwälte Daten und Informationen zu Mandanten und Patienten ausschließlich mit sogenannten „berufsmäßigen Gehilfen“, z.B. Arzt-HelferInnen oder Rechtsanwaltsfachangestellten teilen dürfen.

Durch eine anstehende Änderung des Gesetzes („Gesetz zur Neuregelung des Schutzes von Geheimnissen bei der Mitwirkung Dritter an der Berufsausübung schweigepflichtiger Personen“ ) können aber in Zukunft auch Cloud Service-Anbieter formal zu dieser Personengruppe zählen – vorausgesetzt es findet eine sorgfältige Prüfung durch den Auftraggeber statt und landesspezifische gesetzliche Anforderungen wie z.B. die Krankenhausgesetze erlauben dies.

 

Sichere Cloud Lösungen für den medizinischen und juristischen Bereich

Microsoft Cloud Lösungen liefern mit ihren hohen Sicherheitstandards und professionellen Rechenzentren in Deutschland (Microsoft Cloud Deutschland) die Antwort auf drängende Fragen, die auch diese Berufsgruppen immer mehr beschäftigen: Erhöhtes Informationsaufkommen, mobile Zusammenarbeit, Gewährleistung der Datensicherheit.

 

Die Vorteile der Cloud im medizinischen und juristischen Bereich liegen auf der Hand: Die Einsparung von IT-Kosten beispielsweise, wie sie sich durch das IT-Outsourcing und „as a Service“-Modelle automatisch einstellen.  Aber auch eine stets aktuelle und synchrone Datenbasis, auf die Mitarbeiter auch von extern, z.B. in der mobilen Krankenpflege zugreifen können.

 

Als zertifizierter Cloud Productivity und Cloud Platform Partner unterstützen wir Sie gerne, wenn Sie sich, ob in Kanzlei oder Praxis, technologisch und sicherheitstechnisch up to date bringen wollen. Kontaktieren Sie uns einfach!

Mehr Informationen zum Thema seitens Microsoft finden Sie hier.

 

Sharing is caring! – Jetzt teilen: