Kontakt
Slide background

Weil IT nicht nur Technik ist.

Machen Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher – mit unserer Vorgehensweise “Mensch – Technik – Organisation”
Profitieren Sie von unserer Erfahrung als Digitalisierungsexperte & mehrfach ausgezeichneter Microsoft Partner

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background

Frequently Asked Questions – FAQ

 

1. Was bedeutet Cloud Computing?
2. Was kann alles ausgelagert werden?
3. Gibt es namhafte Referenzen zu Microsoft Cloud Diensten?
4. Welche Sicherheitsmaßnahmen werden in der Cloud ergriffen und welche Standards gibt es?
5. Halte ich in der Cloud sämtliche Datenschutzstandards ein?
6. Welche Vorteile habe ich, wenn ich aConTech als Microsoft Cloud Partner eintrage?
7. Kann ich meine Cloud Dienste selbst verwalten bzw. kann dies aConTech für mich tun?
8. Gibt es bei Microsoft oder aConTech einen Service an den ich mich im Fehlerfall wenden kann?
9. In welcher Frist kann das Microsoft Online Services Abonnement gekündigt werden?
10. Kann ich bei aConTech auch eigene Cloud Dienste und nicht nur Microsoft Online Services beziehen?

1. Was bedeutet Cloud Computing?

Cloud Computing bezeichnet zunächst das Verarbeiten von Daten außerhalb des eigenen Rechenzentrums. Die Dienste können dabei flexibel gemietet und bezahlt werden – je nach Bedarf. aConTech bietet eine Vielzahl an Cloud Lösungen an mit denen Sie praktisch Ihre gesamte Organisation flexibel betreiben können und sich dabei nicht mehr um Ihre lokale IT kümmern müssen. Weitere Informationen zu den Cloud Services finden Sie auch auf den jeweiligen Produktseiten. Eine allgemeine Einführung zum Cloud Computing finden Sie auch bei TecChannel.

2. Was kann alles ausgelagert werden?

Theoretisch können Sie praktisch jeden Ihrer IT-Dienste aus der Cloud beziehen und brauchen keinerlei lokale IT mehr. Praktisch kann, aber muss dies nicht immer sinnvoll sein. Dies kommt ganz darauf an, wie groß die auszulagernde Anwendung ist, ob sie viel Datenverkehr verursacht, standardisiert oder eher individuell ist und natürlich welche Anwendungen Sie überhaupt aus der Hand geben wollen.

Folgende Anwendungen werden von aConTech häufig in die Cloud verlagert

  • E-Mail und Kollaborationsanwendungen wie Exchange
  • Portale und Zusammenarbeitslösungen wie SharePoint
  • Kommunikationslösungen wie Lync
  • Kundenmanagementlösungen wie CRM-Online
  • Client-Management Lösungen wie Windows Intune
  • Standard Infrastrukturdienste, wie Active Directory, DNS, DHCP, usw.

3. Gibt es namhafte Referenzen zu Microsoft Cloud Diensten?

Eine Vielzahl an Kunden weltweit, aber auch speziell in Deutschland setzen bereits auf die Microsoft Online Services – teils ohne es öffentlich zu machen – und demonstrieren damit ihr Vertrauen in die Microsoft Cloud, die von höchsten Sicherheitsstandards geprägt ist. Einen Auszug mittelständischer und großer Unternehmen, die in Deutschland bereits Office 365 Kunden sind finden Sie unter Office 365 Referenzen. Unter den Kunden sind sowohl öffentliche und Gesundheitseinrichtungen, Konzerne, wie auch kleine und mittelständische Kunden.

4. Welche Sicherheitsmaßnahmen werden in der Cloud ergriffen und welche Standards gibt es?

Sicherheit steht an erster Stelle! Bei ALLEM was wir tun und auch was Microsoft tut. Wir wissen, dass Ihre Daten Ihr höchstes Gut sind und verhalten uns dementsprechend. Ihre Daten sind und bleiben Ihre. Wir sehen uns Ihre Daten ausschließlich zu den uns von Ihnen erteilten Support Zwecken an und schließen jegliche Fremdverwendung aus!
Auch für Microsoft besitzt der Schutz Ihrer Daten und Privatssphäre einen herausragenden Stellenwert. Microsoft hat zur Information zum Umgang mit Ihren Daten ein eigenes Trustcenter eingerichtet. In diesem erfahren Sie sämtliche Sicherheitsstandards, -Richtlinien und -Zertifizierungen. Erfahren Sie außerdem wo Ihre Daten liegen und wie diese gespeichert werden.

5. Halte ich in der Cloud sämtliche Datenschutzstandards ein?

Diese Frage ist extrem wichtig, da Sie für Ihre Daten auch Verantwortung Ihren Kunden gegenüber übernehmen. Grundsätzlich gilt, dass unter den Datenschutz in jedem Fall ausschließlich personenbezogene Daten fallen. Einige Unternehmen in Branchen, wie Gesundheitseinrichtungen und Kanzleien, verarbeiten besonders sensible und schützenswerte Daten, bei denen eine Verarbeitung in der Cloud im Einzelfall zu prüfen ist. Kontaktieren Sie uns dazu gerne! Wir prüfen jeden Einzelfall.
Im allgemeinen gilt jedoch, dass von den Microsoft Online Services jegliche europäischen und deutschen Vorschriften zum Verarbeiten von Daten eingehalten werden. Microsoft ist sogar derzeit der einzige große Public Cloud Anbieter, der seinen Kunden standardmäßig eine Standard Datenauftragsverarbeitungserklärung, sowie die EU Model Clauses zum Vertrag unterschrieben anbietet. Außerdem werden sämtliche Normen, wie z.B. ISO 27001, eingehalten. Weitere Informationen erhalten Sie auch hier im Office 365 Trustcenter .

6. Welche Vorteile habe ich, wenn ich aConTech als Microsoft Cloud Partner eintrage?

Vielen Dank, dass Sie Microsoft als Cloud Partner eintragen möchten! Sie helfen uns damit sehr. Zum einen erhalten wir von Microsoft eine kleine Aufwandsentschädigung, zum anderen helfen Sie uns unsere Reputation zu verbessern, sodass wir für Sie in Zusammenarbeit mit Microsoft die Services kontinuierlich verbessern können.
Zum anderen gewinnen aber vor allem Sie! Durch unseren professionellen Unterstützungsleistungen und nach dem Eintragen teils kostenlosen Support Services holen Sie die größte Effizienz und Zuverlässigkeit aus Ihren Microsoft Online Services Produkten heraus. Kontaktieren Sie uns für weitere Fragen!

Wie Sie aConTech als Microsoft Cloud Partner bei sich hinterlegen, erfahren Sie in unserem Blogeintrag.

7. Kann ich meine Cloud Dienste selbst verwalten bzw. kann dies aConTech für mich tun?

Beides ist möglich. Sie bekommen in jedem Fall Ihren eigenen Zugang zu Microsoft Office 365, Windows Intune und Windows Azure. Dort haben Sie Zugriff auf die gesamte Verwaltungskonsole und können Ihre Dienste vollständig konfigurieren und Ihren Bedürfnissen anpassen. Wenn Sie möchten, hat aConTech zusätzlich Zugriff auf Ihr Konto und kümmert sich um die vollständige Verwaltung und Administration, sowie eventuell auftretende Serviceanfragen. Sie können Ihre professionellen Dienste dann ganz entspannt nutzen und müssen sich um Ausfälle keine Gedanken mehr machen.

8. Gibt es bei Microsoft oder aConTech einen Service an den ich mich im Fehlerfall wenden kann?

Bei den Unternehmensplänen für Online Services von Microsoft ist automatisch ein Service für sämtliche gebuchte Dienste enthalten. Sie können den Service entweder telefonisch oder per Serviceanfrage in Ihrem Office 365 Portal erreichen. Sofern Sie sich an den Microsoft Support wenden, erhalten Sie eine Servicenummer, der ein fester Ansprechpartner zugewiesen ist.
Dieser wird sich regelmäßig bei Ihnen melden. Der Microsoft Support ist zu folgenden Zeiten erreichbar und hat definierte Antwortzeiten. Diese richten sich auch nach Schweregrad des Problems:

Fehlerart/Schweregrad Fehlerbeschreibung
Schweregrad A (Kritisch) Mindestens ein Dienst ist nicht zugänglich oder nicht verwendbar. Das Problem wirkt sich stark auf Produktion, Betrieb oder Bereitstellungsfristen aus, oder es wird sich stark auf Produktion oder Rentabilität auswirken. Mehrere Benutzer oder Dienste sind betroffen.
Schweregrad B (Hoch) Der Dienst kann verwendet werden, aber in eingeschränkter Weise. Das Problem hat mäßige Auswirkungen auf den Betrieb und kann während der Geschäftszeiten behoben werden. Ein einzelner Benutzer, Kunden oder Dienst ist teilweise betroffen.
Schweregrad C (Mittel) Das Problem hat minimale Auswirkungen auf den Betrieb. Das Problem ist bedeutend, hat für den Kunden aber keine große Auswirkungen auf den aktuellen Dienst oder die Produktivität. Ein einzelner Benutzer erfährt zeitweise Unterbrechungen, aber es ist eine akzeptable Problemumgehung verfügbar.

Reaktionszeiten

Schweregrad Office 365 Small Business
Office 365 Small Business Premium
Office 365 Midsize Business Office 365 Enterprise E1
Office 365 Education A2
Office 365 Government G2
Office 365 Enterprise E3
Office 365 Education A3
Office 365 Government G3
Office 365 Enterprise E4
Office 365 Education A4
Office 365 Government G4
Antwortzeit bei Schweregrad A (Kritisch) 1 Stunde 1 Stunde 1 Stunde 1 Stunde 1 Stunde
Antwortzeit bei Schweregrad B (Hoch) während der Geschäftszeiten nächster Werktag 8 Stunden 8 Stunden 8 Stunden
Antwortzeit bei Schweregrad C (Mittel) während der Geschäftszeiten während der Geschäftszeiten jederzeit jederzeit jederzeit

 

Anrufe und Serviceanfragen werden sofern nicht ausschließlich während der Geschäftszeiten an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr beantwortet.
Quelle: Microsoft TechNet Support Seiten
Noch angenehmer für Sie ist der aConTech Support. Rufen Sie bei Fragen oder Problemen uns an oder schreiben Sie eine E-Mail an support@acontech.de. Durch unseren Cloud Accelerate und Silver Certified Partner Status haben wir direkten Zugriff auf die entsprechenden Support Ressourcen bei Microsoft, die sich professionell und direkt um das Problem kümmern. Viele Probleme können wir innerhalb kürzester Zeit und unkompliziert auch selbst für Sie lösen. Der Support wird anschließend nach Aufwand abgerechnet.

9. In welcher Frist kann das Microsoft Online Services Abonnement gekündigt werden?

Bei den Microsoft Online Services schließen Sie für die Erbringungen der Dienste keinen Vertrag mit aConTech (außer Service- und Supportverträge), sondern direkt mit Microsoft ab. Bei Abschluss des Vertrages können Sie zwischen monatlicher und jährlicher Bezahlung wählen. Dies gilt jeweils für das gewählte Abonnement (z.B. Office 365 Plan E3). Einzelne Lizenzen in diesem Abonnement können flexibel hinzugebucht und auch wieder gelöscht werden. Microsoft gibt hier offiziell eine monatliche Bezahlung für einzelne Lizenzen an. Unsere Erfahrung in den letzten Jahren hat jedoch gezeigt, dass die Lizenzen jedoch tagesgenau abgerechnet werden. Sie zahlen also maximal für die erste Lizenz im Abonnement ein ganzes Jahr, jede weitere können Sie täglich hinzubuchen oder kündigen.

Für genauere, auf die einzelnen Dienste bezogene, Informationen, kontaktieren Sie uns gerne.

10. Kann ich bei aConTech auch eigene Cloud Dienste und nicht nur Microsoft Online Services beziehen?

Seien Sie gespannt!
Derzeit bieten wir unseren Kunden das gesamte Spektrum der Microsoft Online Services inkl. Beratung und professioneller Einrichtung an. Wir arbeiten jedoch an weiteren Produkten, sodass Sie in Kürze Lync mit erweitertem Funktionsumfang und sogar die bekannten Dienste in einer deutschen Cloud beziehen können. Sie haben Wünsche und Vorstellungen zu Funktionen? Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung und Vorschläge! Zur Zeit suchen wir auch Referenzkunden für unsere neuen Cloud Produkte, die direkt mit uns zusammenarbeiten und natürlich besondere Konditionen und Unterstützung beim Betrieb der eigenen Cloud Produkte erhalten.