Kontakt
Home/Admin Hilfe/Office 365 Deutschland ab sofort verfügbar!

Office 365 Deutschland ab sofort verfügbar!

Office 365 Deutschland – Wir befinden uns im Jahre 2017 n.Chr. Die ganze Welt wird überwacht… Die ganze Welt? Nein! Zwei germanische Rechenzentren beginnen den Feinden des Datenschutzes Widerstand zu leisten. Damit ist ein weiterer Weg für die Digitalisierung deutscher Unternehmen und Ämter gesichert. Microsoft Office 365 unter der Obhut der T-Systems in Deutschland.

Lange ersehnt und nun endlich da: Die deutsche Cloud mit Microsoft Technologien ist verfügbar. Vor ein paar Monaten durften wir uns bereits über die generelle Verfügbarkeit von Microsoft Azure in deutschen Rechenzentren erfreuen. Jetzt steht auch Office 365 bereit. Das Besondere? Microsoft wird vom direkten Zugriff auf die Cloud ausgeschlossen. Office 365 Deutschland ist eine Insel (bzw. zwei Inseln). Eine Verbindung zu den europäischen oder amerikanischen Rechenzentren existiert nicht. Auch die Benutzerverwaltung  Azure Active Directory, die ebenfalls von den europäischen Rechenzentren in die USA repliziert wird, besitzt eine onmicrosoft.de-Domäne und befindet sich nur auf den Inseln. Da Microsoft weltweit als Hersteller jedoch das einzig angemessene Know-How zum Support und zur Weiterentwicklung der Infrastruktur bietet, erhält Microsoft nur Zugriff nach dem 4-Augen Prinzip.

Folgende Pläne stehen zum Start zur Verfügung:

  • Office 365 Business Essentials zu 5,30€
  • Office 365 Business zu 11,00€
  • Office 365 Business Premium zu 13,20€
  • Office 365 ProPlus zu 16,10€
  • Office 365 Enterprise E1 zu 8,40€
  • Office 365 Enterprise E3 zu 24,60€

Die Preise sind, wie erwartet, knapp 25% teurer als die globalen der europäischen Rechenzentren. Hinzu kommt die Möglichkeit zur Buchung der Einzelpläne und AddOns um Exchange Online, SharePoint Online, Skype for Business Online sowie MS Project.

Einzelne Dienste wie z.B. PowerApps, Flow und Teams, welche die inzwischen jüngsten Mitglieder des Portfolios sind, können noch nicht bezogen werden. Es ist davon auszugehen, dass neue Funktionen mit einem leichten zeitlichen Versatz in die Deutsche Cloud eingespielt werden.

Office 365 Deutschland Admin Portal

 

Yammer stellt wiederum einen Sonderfall für sich dar. Das Social-Network lebt von der weltweiten Vernetzung sowie der Möglichkeit, sich mit fremden Netzwerken zu verbinden. Und hat deswegen auch nie einen physischen Einzug in die europäischen Rechenzentren erhalten. Daher lässt sich ausschließen, dass der Zugang direkt aus der deutschen Insellösung in die USA freigeschaltet wird.

 

Kann ich als Kunde des globalen oder europäischen Office 365 direkt zu DE wechseln?

Nein! Der Wechsel von einem Office 365-Tenant zu einem anderen Office 365-Tenant entsprach schon immer dem eines Migrationsprojekt –  ähnlich als würde man aus einem eigenen Rechenzentrum in die Microsoft Cloud wechseln. Ein solche Verbundlösung, die das direkt ermöglichen würde,  kann auch nicht erwünscht sein: Hierzu wäre schließlich ein Vollzugriff zwischen den Rechenzentren erforderlich, was die Insel-Lösung ad absurdum führen würde.

 

Für wen ist Office 365 Deutschland?

Für Juristen, Ämter und natürlich für diejenigen, die mit Gesundheitsdaten arbeiten. Ebenso für alle anderen, die ein unwohles Bauchgefühl dabei verspüren, wenn sich ihre Daten außer Landes bewegen. Gerade für Krankenhäuser, die in den letzten Jahren wegen untragbar schlechter IT-Sicherheit und Anfälligkeit für Ransomware Schlagzeilen machten, finde ich den Weg in die Deutsche Cloud interessant.

 

Sollte ich als globaler oder europäischer Office 365 Kunde in die Deutsche Cloud wechseln?

Trotz der reißerischen Einleitung sehe ich dazu keinen Grund – es sei denn, man fällt unter die zuvor genannten Kriterien. Dann ist es natürlich fraglich, ob man den Schritt in die anderen Rechenzentren überhaupt hätte machen dürfen.

Fazit

Die deutsche Office 365 Cloud gibt dem deutschen Markt das, wonach er schon lange verlangt hat: Eine zukunftsorientierte Plattform nach deutschen Datenschutzstandards. Ich freue mich auf die spannenden Projekte, die sich hieraus ergeben werden. Gerne können Sie uns bei weiteren Fragen zu Office 365, Azure und der De-Cloud kontaktieren!

Sharing is caring! – Jetzt teilen: